+49 178 514 58 15 [email protected]

Wie finde ich die richtige Pflanze für meine Räume?

 

In diesem Artikel erfährst Du, wie ich meine Zimmerpflanzen aussuche und wie auch Du die Richtige findest, damit Du Freude und Spass dran hast und Ihr Euch gegenseitig von Nutzen seid. 

Viel Spass beim Lesen und liebe Grüße,

Unterschrift Kerstin in grau

 

 

Pflanzen sind toll!!!

Um es gleich auf den Punkt zu bringen, Pflanzen sind toll! Egal in welcher Form, Art und Größe, sie bringen den Wohlfühlfaktor in Dein Zuhause. Aber nicht nur das, viele Pflanzen dienen auch zur Heilung verschiedenster Krankheiten, sie reinigen die Luft und wandeln CO2 in Sauerstoff um. Wir könnten ohne Pflanzen nicht existieren!!!

Aus Pflanzen werden auch die wundervollen ätherischen Öle gewonnen, die Dich in Deiner körperlichen und geistigen Gesundheit unterstützen können. 

Im Feng Shui tragen Zimmerpflanzen zur Erhöhung der Energie in Deinen Räumen bei und sind sowohl Qi-Anziehungs- aber auch Blockwerkzeuge. Sie können wunderbar die Energie durch unsere Räume lenken. Im Laufe der nächsten Zeit werde ich ein paar Pflanzen vorstellen und was das Feng Shui dazu sagt.

Eine kleine Geschichte 

meine erste zamioculcasPflanzen bringen mir unglaublich viel Freude. Ganz besonders tut das bei mir meine Zamioculcas oder auch Glücksfeder genannt. Sie braucht nicht viel Wasser (sogar eher weniger als zu viel) und sie wächst auch bei sehr schlechten Lichtbedingungen.

Und eine besondere Geschichte verbindet mich mit dieser Pflanze. Ich habe dieses besondere Prachtexemplar, das Du auf dem Bild sehen kannst. Das ist meine allererste Zami (so nenne ich sie gern). Seit mindestens 10 Jahren begleitet sie mich schon und sie hat schon so einige Stationen und Ereignisse mitgemacht. Zum Beispiel den Auszug aus meinem damaligen Fotostudio. Wir haben zu der Zeit unser neues Zuhause umgebaut und ein weiterer Umzug stand ein paar Monate später an. Um ein hin und her Geschleppe zu vermeiden, habe ich sie zu meiner Schwiegermutter gebracht.

Sie hat sich sehr lieb um sie gekümmert, hat sie umgetopft, genug gegossen und sogar gedüngt. So viel hatte sie bei mir nicht bekommen, das muss ich zugeben. Nichtsdestotrotz wollte sie dort einfach nicht wachsen. Meine Schwiegermutter war am Ende wirklich sehr frustriert, denn in dem knappen Jahr, in dem sie bei ihr stand, kam kein einziges neues Blatt.

Kaum hatte ich sie wieder zu mir geholt, kamen gleich drei neue Stängel aus der Erde. Sie hatte mich vermisst und mir ihre Freude wieder da zu sein, so gezeigt. Es tat mir sehr leid für meine Schwiegermutter, aber es hat es mir gezeigt, dass die Zami und ich einfach zusammen gehören. Und so habe ich noch viele Geschwister von ihr in meinem Zuhause, die alle prächtig gedeihen. Und ich habe unglaublich viel Freue mit ihnen.

Wie findest Du DEINE Pflanze?

Auch ohne grüne Daumen kannst Du eine Pflanze finden, die zu Dir passt. Als erstes ist es wichtig, dass Du Dich zu ihr hingezogen fühlst. Mit welcher könntest Du Dein Leben teilen? So wähle ich persönlich alle meine Pflanzen aus.

Dann hat es in Deinem Zuhause sicherlich diverse Standorte, wo Pflanzen hinpassen könnten. Aber auch die Pflanze muss an den Standort passen. Zum Beispiel habe ich ein Fenster, wo den ganzen Tag die Sonne rein scheint. Da sollten nur Pflanzen stehen, die das vertragen können. Ein Kaktus oder eine Sukkulente eignen sich hier. An dunkleren Standorten sind Zamioculcas oder auch das Einblatt gut geeignet. Recherchiere oder lass Dich im Laden hierzu beraten.

Nun musst Du Dir überlegen, ob es Dir etwas ausmacht, wenn Du eine Pflanze oft giessen musst, oder ob Du jemand bist, der sie eher vergisst usw. Soll die Zimmerpflanze etwas besondere können, wie eine luftreinigende Pflanze sein, oder sogar eine Heilkräfte besitzen wie die Aloe Vera? Wenn Du Dir das alles vorher überlegst und weißt was Du willst, dann findest Du die richtige Pflanze, die Dir lange Freude bereiten wird und mit der Du Dich wohlfühlen wirst. Und darauf kommt es an. Diese freudige Energie wird dann immer zwischen Euch sein und das nährt Euch beide. Eine Pflanze ist ein Wunderwerk und sie ist für Dich das, was Du aus ihr machst.

Übrigens gieße ich nur dann, wenn ich das Gefühl habe, dass es mal wieder Zeit ist. Ich höre da auf meine Intuition, denn ich glaube, dass die Pflanzen so mit uns kommunizieren. Versuche es doch auch mal 🙂

Kurz gesagt, stelle Dir diese Fragen, bevor Du ein Pflanze wählst:
  • Fühlst ich mich zu der Pflanze hingezogen oder sagt meine Intuition, dass sie richtig ist?
  • Welcher Standort? Sonne, Schatten, beides?
  • Denke ich daran die Pflanze auch zu gießen?
  • Soll die Pflanze besondere Eigenschaften haben?
    • luftreinigend
    • heilend
    • fürs Kochen geeignet
    • etc.

Möchtest Du Bescheid bekommen, wenn ich neue Inspirationen für Deine Räume und Dich habe oder auch aktuelle Termine und Angebote? Melde Dich einfach zu meinem Newsletter an.

Als Dankeschön für Deine Anmeldung schicke ich Dir einen Link zu meiner „Happy-Motivation-Playlist“ auf Spotify.

 Weitere Beiträge für Dich